Funk Mesh System bis Radius 10km

Da Funksysteme begrenzte Reichweiten haben, werden Antennenanlagen errichtet. Beim „Funk Meshing“ braucht es diese zentralen Antennen nicht, da jedes Gerät die Informationen an das nächste erreichbare Partnergerät weiterreicht. (ähnlich wie im Brandfall die Löschwasser Kübel weitergereicht werden.)

Die Vision: Wirkungsradius 10km, beliebig viele Geräte, (Protokoll Lontalk/IP852 Layer 7) DALi2/D4i/1-10V und I2C Sensoren/Aktoren. Gateways für alle existenten IEC/IEE Protokolle lieferbar.

Liste der Vorteile eines visionären Funk Meshing:

  1. Spart Kupfer, Kabel und Installations Aufwand. Einfachere Integration.
  2. Ereignisgesteuerte Kommunikation bis 10km Distanz dank Mesh– Vernetzung, bis 1000 Geräte.
  3. Services: Peer-to-Peer (einzeln untereinander) Groupcast (Gruppen Telegramme),  Broadcast (an Alle)
  4. Interoperabilität z.B. Protokoll Norm EN 14908 (Lontalk) und ISO/OSI-Basis-Referenzmodells 7498.
  5. Wartbarkeit. Offline und Online Netzwerkmanagement mit Datenbank möglich.
  6. Hoher Temperaturbereich -20°C bis 85°C und hoher IP Schutz,
  7. Lizenzfreies 2,4 GHz, HASH Encryption, Collision detection, Frequency hopping, Multiple Access
  8. Produkt unterstützt DALI, DALI2, D4i, Lontalk, IP, 1-10V, Speisung: 24VDC oder 230VAC
  9. Steckbares Produkt (Zhaga book18) hat u.A. GPS, Echtzeit, Lichtsensor und Präsenzmelder an Bord.
  10. Dieses Produkt sollte auch an OEM Partner vermittelt werden können. (.. Gebäudetechnik)


Downloads:
Outdoor luminaire object (Das Funktionsobjekt der Strassenleuchte)
Link zum Beschrieb der RF Technologie: (Der Beschrieb der verwendeten Funk Technologie.)

Experten KnowHow: Leitsystem IT Schweiz GmbH, Email: host AT leitsystem.net